KATJA SCHNOEGE

Die Diplom-Designerin Katja Schnoege lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen im Umland von Hamburg. Sie hat zwei erwachsene Söhne. Parallel zu Ihrem Kommunikations Studium begonnen, besuchte Katja über 20 Jahre lang die Schule für freie Malerei und Graphik von Heidi Pulley-Boyes in Hamburg. Dort wurde bereits in den 1980er Jahren ihre Leidenschaft für das Zeichnen vor Ort und das Führen von Skizzenbüchern geprägt. Freie Malerei und Zeichnung blieben fortan im Fokus. Die Entdeckung der Urban Sketcher-Bewegung war eine große Freude, ihnen beizutreten eine logische Konsquenz.
Seit 20 Jahren inspiriert Katja in ihrer eigenen Malschule (MALIDU) große und kleine Menschen durch ihren freien und kreativen Denkansatz. Eine mehrjährige Weiterbildung als Malleiterin für das Ausdrucksmalen lässt Erfahrungen und Methodiken aus diesem Bereich in ihren Unterricht einfließen.

Mein Workshop

»Hintergründige Inspirationen« Teil 1 

Dieser Workshop gliedert sich in zwei Teile, die zwar aufeinander aufbauen, aber auch getrennt voneinander gebucht werden können.

Wir werden auf kreative, sehr spielerische und experimentelle Weise Hintergründe für unsere Zeichnungen entstehen lassen. Hierfür werden wir Acryl- und Aquarellfarbe, sowie verschiedenste ungewöhnliche und gewöhnliche Werkzeuge und Materialien für unsere Zwecke nutzen.

In beiden Teilen des Workshops liegt der Fokus nicht auf dem perfekten
Ergebnis, sondern im kreativen Prozess.

HIER Workshop Teil 2
»Hintergründige Inspirationen« mit Katja Schnoege

Location im KFH-Atelier

Materialliste

  • Skizzenbuch (z.B. Rhodia Touch, Pen & Inkwash) und / oder ausreichend
    lose Bögen festes Papier guter Mixed Media Qualität
  • Aquarellfarbe
  • Acrylfarbe in Primärfarben und Weiß sind in der KFH vorhanden
  • Pinsel (z. B. einfache Borstenpinsel oder Baumarktpinsel in verschiedenen Größen)
  • kräftige Buntstifte (z. B. Polychromos)
  • Altes Handtuch
  • Einige Pappteller
  • Küchenpapier
  • Verschiedene Haushaltsschwämme …

Zeiten

WORKSHOP 16

SAMSTAG 20. AUGUST 2022 
14:00 – 16:00 Uhr

Treffpunkt
Kunstfabrik Hannover
Helmkestraße 5a
30165 Hannover

 

Lernziele

Integration einer Zeichnung in einen vorbereiteten Hintergrund
(Komposition)
Freies Intuitives Malen und Skizzieren
Tonwerte des Motives erkennen und zu nutzen
Spielen mit zufällig Entstandenem

ZURÜCK

WEITER